Diesen Beitrag drucken

Kunst in der Knochenhauerstraße

Rede von Staatsrätin Elisabeth Motschmann anlässlich des 10-jährigen Jubiläums am 1. Dezember 2004 in den Räumen der ZGF

Liebe Ulrike Hauffe,
lieber Prof. Rautmann,
liebe Künstlerinnen,
meine sehr verehrten Damen und Herren

Ich begrüße Sie herzlich und freue mich sehr, den heutigen Abend eröffnen zu dürfen. Das Jubiläum ist allen Frauen gewidmet, die bisher in der Reihe „Kunst in der Knochenhauerstraße“ ausgestellt haben.

WEITERLESEN »

Diesen Beitrag drucken

Bremen und Samarkand nehmen Städtepartnerschaft auf

Bonn, 7.11.2003, DW-radio / Russisch

Am Donnerstag (6.11.) haben in der usbekischen Stadt Samarkand Veranstaltungen anlässlich der Aufnahme der Städtepartnerschaft zwischen Samarkand und Bremen stattgefunden. An den Veranstaltungen nahm eine Delegation des Bremer Senats unter Leitung von Elisabeth Motschmann teil. Es berichtet Jurij Tschernogajew: Vor ihrer Abreise aus Taschkent nach Samarkand führten die Bremer Senatoren Gespräche mit dem usbekischen Vizepremierminister Eljor Ganijew, der die Agentur für Außenwirtschaftsbeziehungen leitet, aber auch mit Vizepremier Abdulla Aripow, der Chef der Agentur für Kommunikation und Information sowie Vorsitzender der Freundschaftsgesellschaft „Usbekistan-Deutschland“ ist.

WEITERLESEN »

Diesen Beitrag drucken

Rede zur Verleihung des Bremer Literaturpreises

Bremer Literaturpreis einer der wichtigsten Preise seiner Art Preisübergabe im Bremer Rathaus – Brigitte Kronauer und Antje Rávic Strubel ausgezeichnet

Im Rahmen eines Festaktes in der Oberen Rathaushalle…

WEITERLESEN »