Diesen Beitrag drucken

Mehr Staat – weniger Kirche?

 

von Elisabeth Motschmann

Das Verhältnis von Kirche und Staat beruht auf der Religionsfreiheit, der Trennung von Staat und Kirche und dem verfassungsrechtlich gewährleisteten kirchlichen Selbstbestimmungsrecht. Das Selbstbestimmungsrecht der Kirchen gilt  „innerhalb der Schranken des für alle geltenden Gesetzes“, unserer demokratischen Rechtsordnung.

WEITERLESEN »